Weil ein 37-jähriger Mann aus Senden nach Auffassung des Amtsgerichts Neu-Ulm Rauschgift in nicht geringer Menge im Darknet bestellt hatte, wurde er vergangenen November zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. Zwei Jahre und vier Monate hätte der Mann im Gefängnis sitzen müssen, legte jedoch Berufu...