Die Koffer sind gepackt, die Neu-Ulmer Stadtbücherei zieht um. Von Montag an ist erst einmal geschlossen, voraussichtlich von Ende August an finden die Leseratten ihr Futter dann in der alten Fachhochschule in der Steubenstraße 19 im Vorfeld. Denn das bisherige Gebäude wird im Zuge der Neubebauung des LEW-Areals am Heiner-Metzger-Platz 2022 abgerissen.
Mit dem Leerräumen der Stadtbücherei geht eine Ära zu Ende. Seit dem 1. Oktober 1985 bef...