Die E-Mail kam am Montagabend und löste einen regen Verkehr aus in der Whatsapp-Gruppe einer zweiten Klasse einer Grundschule in Neu-Ulm: Bei einem Kind habe ein Corona-Schnelltest angeschlagen, teilte das Rektorat mit. Wir erklären, was aktuell das übliche Vorgehen in solchen Situationen ist.

Qua...