Nun hat sich der Verdacht bestätigt: Zwei Mitarbeiterinnen einer Kindertageseinrichtung in Neu-Ulm haben sich mit der britischen Mutation des Coronavirus infiziert. Das Gesundheitsamt Neu-Ulm ist bereits aktiv und hat die weiteren Schutzmaßnahmen in die Wege geleitet.

Notgruppe in Quarantäne

Insge...