Martialisch gerüstete Polizisten vor der Asylunterkunft im Neu-Ulmer Starkfeld haben am Donnerstagnachmittag für Aufsehen gesorgt. 30 Streifenwagen sogar aus Ulm waren nach einem Alarm dort hingefahren. Auch ein Einsatzzug der Bayern machte sich vor dem Gebäude schon mal bereit. „Das ist eine s...