Wie die Presseabteilung der Stadt Neu-Ulm mitteilt, wurde bei der

Sondierung in der vergangenen Woche auf der Baustelle am Südstadtbogen erneut keine weiteren Blindgänger gefunden. Somit ist am kommenden Sonntag, 3. Juni, keine Evakuierung notwendig.

Die Sondierungsarbeiten auf der Baustelle sind weit fortgeschritten. Rund die Hälfte des Geländes ist bereits frei von Kampfmitteln.

Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass die Untersuchung des Geländes bis Mitte Juni komplett abgeschlossen sein wird.