Neu-Ulm. Die neue Grundschule auf dem Areal der Steigäcker Süd am südwestlichen Ortsrand von Burlafingen (wir berichteten) soll baldmöglichst gebaut werden. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt des Neu-Ulmer Stadtrats hat jetzt einstimmig den Flächennutzungsplan geändert und einen Bebauungsplan aufgestellt. Die Schule wird wohl als dreigeschossiges Gebäude errichtet. Genauer wird geplant, wenn das pädagogische Konzept steht. Die Haupterschließung erfolgt über die Adenauerstraße. Eine Sporthalle ist ebenfalls vorgesehen. Voraussichtliche Kosten: um die 19 Millionen Euro.