Draußen in der Sommerhitze verteilten Erwin Franz und Rudolf Hartberger vom Förderverein für ein Pflegeheim in Gerlenhofen noch schnell Flugblätter an die Stadträte. Drinnen, im großen Saal des Edwin-Scharff-Hauses, ging es dann zwar nicht heiß her, aber es gab mal wieder eine halbwegs engagierte Debatte im Neu-Ulmer Stadtparlament. Ergebnis: Das Thema Pflege wird bei den weiteren Überlegungen für das Grundstück der Ulrichshalle mitgeda...