In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt. Ein Vorgang, der seit 1980 in Deutschland Bestand hat. Damals wurde die Sommerzeit eingeführt, um die Tageshelligkeit besser ausnutzen zu können. Doch ganz kritiklos war das einstündige Vorrücken der Uhr im Mä...