Auingen Zahnarzt in Münsingen

Symbolischer Spatenstich für die neue Zahnarztpraxis: v.l. Thomas Krämer, Fahad Mahmood, Bernd Schrade, Alexander Hermann, Christina Ruopp (alle Firma MHB Stumm), Dr. Patrick Werner, Thomas Noack und Mike Münzing.
Symbolischer Spatenstich für die neue Zahnarztpraxis: v.l. Thomas Krämer, Fahad Mahmood, Bernd Schrade, Alexander Hermann, Christina Ruopp (alle Firma MHB Stumm), Dr. Patrick Werner, Thomas Noack und Mike Münzing. © Foto: Gudrun Grossmann
Auingen / GUDRUN GROSSMANN 22.09.2016
Er hat sich bewusst für den Standort Münsingen entschieden. Dr. Patrick Werner eröffnet 2017 eine Zahnarztpraxis in der Auinger Mörikestraße.

Die Mörikestraße liegt auf Auinger Markung in Richtung Münsingen, ist aber von der Kernstadt aus ebenso gut zu erreichen. Die großen Einkaufsmärkte sind nur einen Katzensprung entfernt.

Im Haus Nummer 15 sind die Bauarbeiten im vollen Gange. Zum symbolischen Spatenstich kommen Bürgermeister Mike Münzing und Hauptamtsleiter Thomas Noack. Der Grund: Hier entsteht eine moderne Zahnarztpraxis, die ab Herbst 2017 der Bevölkerung zur Verfügung steht. Vorausgesetzt es läuft alles nach Plan, denn die Zulassung selbst kann aus Zeitgründen erst im kommenden Jahr erfolgen.

Dr. Patrick Werner, 30 Jahre alt, in Münsingen geboren und aufgewachsen, ist seit knapp vier Jahren im Beruf und arbeitet aktuell  in einer Zahnarztpraxis in Frickenhausen. Dass er sich einmal selbstständig machen will, war klar. Auch nach einem Standort musste er nicht lange suchen. Münsingen war immer erste Wahl.

Bürgermeister Mike Münzing unterstützte seine Pläne und setzte sich dafür ein, dass Mittel aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum zur Verfügung gestellt wurden. Sehr genau werde beobachtet, wie sich die ärztliche Versorgung entwickelt. Man sei in einem regen Austausch und analysiere auch das Altersspektrum. „Es gibt keine Lücke, aber eine angespannte Lage.“

Es sei zu begrüßen, dass ein junger Zahnarzt sich nicht im urbanen Raum niederlassen möchte, „sondern sich für seine Heimatgemeinde entscheidet“. Für den weiteren Baufortschritt wünschte er alles Gute.

Geplant ist eine moderne Praxis „mit freundlichem Ambiente“, sagt Dr. Patrick Werner. Es wird ein Prophylaxeraum eingerichtet, in dem zum Beispiel die professionelle Zahnreinigung angeboten wird, die ein wichtiger Baustein bei der Vorbeugung von Karies und Zahnfleischerkrankungen ist. Dass ein Mundhygieneraum, in dem vor dem Arztbesuch die Zähne gereinigt werden können, ebenfalls geplant ist, versteht sich von selbst.

Von Vorteil wird der ebenerdige Zugang, die Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer sein. Für  Menschen mit Behinderung wird ein extra Parkplatz angeboten und eine gesonderte Toilette. Autos können direkt vor der Praxis geparkt werden. „Patienten jeder Altersgruppe sollen sich wohlfühlen können“, sagt Dr. Patrick Werner.

In der Firma MHB Stumm habe er einen soliden Partner gefunden, um seine Pläne zu verwirklichen. Architekten- und Ingenieurleistungen, die gesamte Werksplanung sind in einer Hand.

Als Polier ist Thomas Krämer vor Ort, die Bauleitung übernimmt Bauingenieurin Christina Ruopp.

Alle Beteiligten sind guter Dinge, dass die Praxis im Hebst 2017 eröffnet werden kann. Wer sich für den Baufortschritt interessiert, kann sich laufend informieren. Dr. Patrick Werner dokumentiert sein Praxisprojekt und stellt Fotos online: Auf   www.zahnarzt-muensingen.de sind alle Informationen zu finden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel