"Ihre Kreditkarte wurde ausgesetzt" - so lautet die Betreff-Zeile einer E-Mail an einen Merklinger. Der Absender: service@verifiedbyvisa.com und in Klammern service@support.com. Doch was auf den ersten Blick recht glaubwürdig aussieht und vom Absender her einem Kundenservice ähnelt, ist eine fiese Falle. Das Logo von "Verified by VISA" und das der "MasterCard" ist geschickt über der eigenartigen Anrede "Hallo Gast Visa Europe" angebracht, dann folgt die Nachricht in fehlerhaftem Deutsch: "Ihre Kreditkarte wurde ausgesetzt, weil wir ein Problem festgestellt, auf Ihrem Konto." Weiter ist zu lesen: "Wir haben zu bestimmen, dass jemand Ihre Karte ohne Ihre Erlaubnis verwendet haben."

Diese Mitteilung, in so schlechtem Deutsch sie auch formuliert ist, könnte möglicherweise der Wahrheit entsprechen. Es ist ein Spiel mit der Angst. Denn der Leser der mail wird aufgefordert, zu handeln: "Klicken Sie hier". Zum Schutz der Kreditkarte - diese sei "aufgehangen" - und um "die Suspension aufzuheben", sollen zur angeblichen Aktualisierung der Karte verschiedene Daten eingegeben werden. Dann folgt die Drohung in Rot: "Wenn diese nicht vollständig ist, werden wir gezwungen sein, Ihre Karte auszusetzen." Der vermeintliche Kunden-Support Service bedankt sich schließlich mit einer "Dossier Nummer".

Thomas Stucke ist im Kreditkartengeschäft der Volksbank Laichingen tätig und warnt: "Diese E-Mail ist sofort zu löschen und auf keinen Fall dürfen Daten oder gar Passwörter eingegeben werden." Sollten Probleme mit Kreditkarten entstehen, werde zunächst die Bank direkt vom Kreditkartenunternehmen oder der Firma Card Process GmbH informiert und würde sich direkt an den Kunden wenden. Telefonisch oder schriftlich, aber nicht per E-Mail. Niemals würden Kunden aufgefordert, Passwörter oder Kontenverbindungen per E-Mail zu versenden oder Karten auf Anweisung der Bank auf diese Weise registrieren zu lassen.

Sicherheitsbedingungen können über die Internetseite der Laichinger Volksbank nachgelesen werden: www.VB-Laichinger-Alb.de. Von der Startseite geht es über den Link Konten/Karten zur Beschreibung und Sicherheitserklärung für Kreditkarten.