Hayingen Vom Fahrrad gestürzt

Hayingen / 16.06.2014

Großes Glück hatte ein 39 Jahre alter Radfahrer, als er am Sonntag, um kurz vor 16.30 Uhr, bei einer Tour im Lautertal ohne weitere Beteiligung auf den Asphalt stürzte. Der Mann versuchte während der Fahrt in Richtung Parkplatz Burg Derneck, die lose gewordene Klingel wieder zu befestigen. Dabei betätigte er ungewollt den Hebel für die Vorderbremse. Das Rad blockierte und der Radfahrer landete unsanft kopfüber auf dem Asphalt. Weil er einen Radhelm getragen hat, kam der Mann mit leichten Verletzungen davon. Er wurde mit dem Rettungsdienst in die Klinik gebracht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel