Auingen Viele Podestplätze erreicht

Die Auinger Läufer starteten erfolgreich in die neue Saison. Foto: Privat
Die Auinger Läufer starteten erfolgreich in die neue Saison. Foto: Privat
EB 26.04.2014
Bei verschiedenen Laufveranstaltungen waren in den vergangenen Wochen Läufer des SV Auingen zum Saisonauftakt am Start.

Bei herrlichem Frühlingswetter startete Bernd Vöhringer am 6. April beim Freiburg-Marathon. Nach drei Stunden und einer Minute kam er als Sechster seiner AK 45 ins Ziel. Beim zeitgleich ausgetragenen Halbmarathon finishte Monika Reichle nach einer Stunde und 47 Minuten. Beide waren begeistert von der tollen Atmosphäre und der super Stimmung auf der Strecke.

Am 12. April starteten sechs Läufer des SV Auingen beim Kiebinger Osterlauf. Bei strahlend blauem Himmel genossen die Auinger zusammen mit 350 weiteren Startern den flachen und schnellen Rundkurs über 10 Kilometer. Die Ergebnisse konnten sich wahrlich sehen lassen. Drei Plätze auf dem Podest sprangen für die Auinger heraus.

Ergebnisse: Bernd Vöhringer 36:09 Minuten und Platz 2 in der AK45; Günther Heiss 51:42 Minuten und Platz 1 in der AK70; Bernhard Schill 47:00 Minuten und Platz 28 in der AK50, Angelika Ostertag 1:02:31 Stunden und Platz 13; in der AK 50, Doro Schwenk 1:02:31 Stunden und Platz 14 in der AK50, Monika Reichle 47:30 Minuten und Platz 2 in der AK50. Am Karsamstag war in Öpfingen Start zum Osterlauf. Günther Heiss und Verena Reichle liefen bei starkem Wind die Zehn-Kilometer-Strecke. Heiss sicherte sich in 52:40 Minuten Platz 3 in seiner AK 70. Verena Reichle finishte nach 57 Minuten. Die Halbmarathondistanz nahmen Bernd Vöhringer und Janina Ostertag in Angriff. Janina Ostertag wagte sich zum ersten Mal über die 21,1 Kilometer lange Strecke. Nach 2:06 Stunden kam sie erschöpft aber total happy über ihre tolle Leistung ins Ziel. Vöhringer belegte in 1:20:43 Stunden Rang 2 in der AK45.