Die Organisation sei etwas schwierig gewesen, meinte der stellvertretende Bürgermeister Martin Staneker lapidar und mit einem Schmunzeln im Gesicht. Schließlich hatte es die Pandemie für lange Zeit unmöglich gemacht, an eine Hockete mit vielen Besuchern überhaupt nur zu denken. Nur dank des deu...