Münsingen Vereinsspitze bleibt

Münsingen / SWP 09.03.2013
Lobenswertes Engagement; Im Gasthaus "Zum Älbler" trafen sich die Mitglieder des Fischereivereins Münsingen zur Jahreshauptversammlung.

Im Jahresbericht sprach der Vorsitzende Siegfried Grasmück über die Arbeitseinsätze und das Stadtfest, wobei er das Engagement aller Beteiligten hervorhob. Ebenso würdigte er den Einsatz beim Biosphärenmarkt. Vom Königsfischen erhoffte er sich beim nächsten Mal einen größeren Zuspruch. Rückblickend erwähnte er die r positive Resonanz auf den Fischerausflug nach Trier und Luxemburg. Der Ausflug 2013 wird nach Regensburg und Kelheim führen.

Danach folgte der Bericht der Kassiererin Annemarie Grübel. Die Kassenprüfung wurde von Prof. Dr. Hermann Wenzel und Rolf Werner durchgeführt, die aufgrund deren Abwesenheit der zweite Vorstand Uwe Müller vortrug. Die Kassenprüfer bestätigten der Kassiererin eine fehlerfrei geführte Kasse und empfahlen ihre Entlastung.

Auch dieses Jahr hatte der Gewässerwart Volker Schwarz wieder eine Präsentation vorbereitet, die den Ausflug nach Trier und Luxemburg zum Thema hatte. Desweiteren sprach er von den vier Arbeitseinsätzen und dem Fischbesatz, der im vergangenen Jahr drei Mal durchgeführt wurde. Die Entlastung von Vorstand, Ausschuss und Kassiererin wurde durch Thomas Kaiser vorgenommen. Gewählt wurden zum Vorsitzenden Siegfried Grasmück, zur Kassiererin Annemarie Grübel, zum Schriftführer Bert Stabrey, zum Vertrauensmann aktiv Jürgen Stach, zum Vertrauensmann passiv Achim Sailer, zum zweiten Kassenprüfer Rolf Werner und zum Gewässerwart Peter Decker.

Info Auskünfte und Infos gibt es bei Siegfried Grasmück, Annemarie Grübel unter Telefon: 0 73 81/28 58, E-Mail siggi.anne@gmx.de, bei Uwe Müller unter Telefon: 0 73 85/14 98, E-Mail

uwemueller.um@gmx.de und Bert Stabrey unter Telefon: 0 73 81/92 19 56, E-Mail bertstabrey@aol.com.