Am 18. Mai 2021 hat die Landeskonferenz 2021 des Verbands „Die jungen Unternehmer“ in Baden-Württemberg stattgefunden, bei der Isabel Grupp aus Trochtelfingen zur neuen Landesvorsitzenden gewählt worden ist. Sie löst die amtierende Landesvorsitzende Christine Schmidberger ab.
Isabel Grupp ist 2011 in das Familienunternehmen Plastro Mayer GmbH eingestiegen und hat 2015 die Geschäftsleitung des in Trochtelfingen beheimateten Unternehmens übernommen. Vor ihrer Wahl zur Landesvorsitzenden war sie seit 2018 Regionalvorsitzende des Regionalkreises Süd-Württemberg. Zudem engagiert sie sich als Vizepräsidentin des Marketing Clubs Neckar Alb und ist Mentorin im Female Accelorator Programm Grace.
„In meiner Amtszeit strebe ich an, vor allem die Regionalkreise in Baden-Württemberg stärker zu verknüpfen. Der Austausch unter Unternehmern ist unerlässlich, um gemeinsam zu wachsen. Vor allem die junge Unternehmergeneration muss die Stimme für die bestmöglichen Rahmenbedingungen erheben – für einen starken Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg. Im Zuge dessen werden wir uns auch bei der ReStart-Kampagne unseres Bundesverbands verstärkt beteiligen. Wir brauchen den ReStart ohne Wachstumsbremsen! Im Superwahljahr 2021 und im Jahr II der Pandemie brauchen wirtschaftspolitische Themen mehr Aufmerksamkeit als je zuvor“, so die neue Landesvorsitzende Isabel Grupp.
„Die jungen Unternehmer“ sind nach eigenen Angaben „das Forum“ für junge Familien- und Eigentümerunternehmer bis 40 Jahre. Unter dem Motto „Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung“ bezieht der Verband klar Stellung für eine wettbewerbsorientierte und soziale Marktwirtschaft sowie gegen „überflüssige Staatseingriffe“. Die Verbandsmitglieder sind Inhaber oder Gesellschafter eines Unternehmens.