Unfall Bergung des verunglückten Feuerwehrkranwagens

Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.
© Foto: Joachim Lenk
Pfronstetten / 07. November 2019, 17:11 Uhr

Mit zwei Mobilkränen und zwei Spezialfahrzeugen wurde der 48-Tonner am Donnerstagnachmittag aufgerichtet.