Ein 35-Jähriger befuhr um 14.20 Uhr mit seinem Audi A5 die B465 von Ehingen herkommend in Richtung Münsingen. Etwa 300 Meter vor der Abzweigung nach Bremelau startete der Vogel vom Straßenrand aus und prallte gegen den Pkw.

Bussard in den Straßengraben geschleudert

Nach der Kollision wurde der Bussard in den Straßengraben geschleudert. Polizeibeamte suchten im Anschluss nach dem Greifvogel. Sie konnten ihn einfangen und zu einer Vogelauffangstation bringen. An dem Auto war ein Schaden in Höhe von 2.000 Euro entstanden.