Es ist ein Kampf gegen Windmühlen, den die Tierschützerinnen auf der Münsinger Alb jeden Tag aufs Neue ausfechten. Sie sammeln kranke und verletzte Katzen, die am Straßenrand liegen oder völlig ausgehungert und ausgetrocknet auf dem Feld sitzen, ein, versorgen sie und bringen sie zum Tierarzt. ...