Unter dem Stichwort „EnBW vernetzt“ bietet die EnBW Kommunen an, sich finanziell in die „kommunale Beteiligungsgesellschaft Netze BW“ einzubringen. Möglich ist dies unter der Voraussetzung, dass die Netze BW am 1. Juli 2019 sowohl Eigentümerin wie auch Betreiberin des Stromnetzes in der jeweiligen Kommune ist. „Wir stehen vor der Herausforderung, die Energieerzeugung auf eine dezentrale Struktur umzubauen“, erläuterte Stefan Dange...