Ein Comedy-Abend mit „Hillu’s Herzdropfa“ hat schon Kultcharakter im Ländle. Dieses schwäbische Comedy-kulturig kann der Turn- und Sportverein Böhringen im Rahmen seiner 100-Jahr-Feier am Donnerstag, 11. Juli, in Böhringen als besonderen Höhepunkt bieten.

Mit ihrem neuen Programm „Dobblet gmobblet“ legen „Hillu’s Herzdropfa“ nun bereits ihr neuntes Programm in zwölf Jahren auf. Mit ihrer Fähigkeit, auf der Bühne ihr Publikum zu begeistern, reisen sie als selbst ernannte „Highländer“ kreuz und quer durch’s Ländle. Die Gäste des Comedy-Abends in Böhringen dürfen gespannt sein, welche Charaktere die „Herzdropfa“ dieses Mal im neuen Programm präsentieren. Sicher ist jedenfalls, dass sie „Hillu’s Herzdropfa“ direkt und in gewohnter Dosis bekommen. Ihr untrügliches Gespür für komische Momente und Begegnungen, wird von den beiden Vollblutkomikern mit witziger Schlagfertigkeit und feiner Ironie gemischt. Ihre Auftrittserfahrung gepaart mit Menschenkenntnis und dem Willen ihr Publikum immer wieder aufs Neue zu überraschen, liegt den beiden wohl am Herzen. Und für alle die, die nicht wissen, was „Dobblet gemobblet hoißt, erfährts bei einem Aufdridd“, versprechen die beiden Komiker. Die schwäbische Schlagfertigkeit beginnt um 19.30 Uhr im Festzelt am Albstadion in Böhringen.

Karten im Vorverkauf

Karten im Vorverkauf gibt es in den Filialen der Volksbank Münsingen und der Kreissparkasse Reutlingen in Böhringen sowie bei der Firma Feller, unter Telefon (0 73 82) 94 14 46.

Das könnte dich auch interessieren: