Münsingen Neugründung: Sänger für internationalen Chor gesucht

UB 19.02.2015

Sie singt Sopran und Alt, spielt Klavier und Akkordeon, hat Musik und Schauspiel in der Ukraine studiert, dort im renommierten "National Chor Werjowka" gesungen: Asia Dittler ist seit sechs Monaten in Deutschland, lernt im vhs-Integrationskurs die neue Heimat kennen. In dem Kurs ist dann auch die Idee geboren, einen internationalen Chor in Münsingen zu gründen. Bei der Weihnachtsfeier der Teilnehmer und bei der Sternenweihnachtsfeier für sozial Benachteiligte hat Asia Dittler den musikalischen Part übernommen - und das kam an. Also warum nicht versuchen, die vielen Nationalitäten, die inzwischen in der Stadt wohnen, über die Musik, die ja bekanntlich verbindet, zusammenzubringen? Singen, so Katrin Petodnig, Pädagogische Mitarbeiterin der vhs Bad Urach-Münsingen, sei eine gute Basis, einander kennenzulernen, sich über die verschiedenen Kulturen auszutauschen. Deshalb werden jetzt Sänger gesucht - junge und alte, Anfänger und Fortgeschrittene, die Lust haben, Lieder in verschiedenen Sprachen zu lernen: Deutsch und Englisch, Afrikanisch und Arabisch, Russisch und Französisch . . . Was auf den Notenblättern steht, entscheiden Asia Dittler und die Sänger gemeinsam.

Die Chortreffen sind immer montags, erster Probentermin ist am Montag, 23. Februar, von 19 bis 21 Uhr, im Musiksaal der Schillerschule. Das Eltern-Lehrer-Tandem der Schule und die vhs haben sich zu diesem Projekt zusammengetan. Weitere Informationen bei der vhs unter Telefon: 0 73 81/38 44.