Münsingen Musikkapelle befindet sich auf gutem Weg Hauptversammlung mit Rückblick

Geehrt wurden in der Hauptversammlung die aktiven Sänger für fleißige Probenbesuche. Foto: Privat
Geehrt wurden in der Hauptversammlung die aktiven Sänger für fleißige Probenbesuche. Foto: Privat
EB 24.04.2014
Auf ein musikalisch und wirtschaftlich erfolgreiches Jahr konnte die Stadtkapelle Münsingen in ihrer Jahreshauptversammlung zurückblicken.

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung der Stadtkapelle Münsingen im Lore-Bückle-Saal statt. Die Vorstandschaft blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück. Dies wurde unter anderem im Bericht des Vorsitzenden Helmut Hofmann deutlich, der von einem musikalisch als auch wirtschaftlich erfolgreichen Jahr sprach.

Der Schriftführer Matthias Brändle ließ in seinem Bericht die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren - er berichtete von zahlreichen Auftritten und einer positiven öffentlichen Wahrnehmung der Kapelle. Neben den Auftritten, seien auch die Einsätze der Turm- und Beerdigungsbläser oder die vielen ehrenamtlichen Helferstunden für unterschiedliche Anlässe in der Stadt nicht zu vergessen. Auch der Dirigent der Stadtkapelle, Berthold Loritz, der dieses Jahr seine zehnjährige Dirigententätigkeit feiern durfte, sieht die Kapelle auf einem musikalisch guten Weg. In Sachen Jugendarbeit gelte es jedoch, weitere Maßnahmen in die Wege zu leiten, um den Verein fit für die Zukunft zu machen. Derzeit sind rund elf Jugendliche in Ausbildung. Stellvertretend für Kassier Frank Bob verlas Kassenprüfer Karl Kast den Kassenbericht. Die Kassenlage konnte mit einem moderaten Überschuss abgeschlossen werden. Trotzdem lasten auf dem Verein hohe Ausgaben für Uniformen, Noten, Instrumente und die Jugendarbeit, die nahezu ausschließlich durch Einnahmen aus Auftritten zu decken seien.

Des Weiteren standen vereinsinterne Ehrungen auf dem Programm. Stephan Wohlfahrt und Joachim Leyher sind bereits 25 Jahre für den Verein aktiv. Berthold Loritz dirigiert die Kapelle nunmehr seit zehn Jahren.

Zudem standen Wahlen auf der Tagesordnung. Als stellvertretende Vorsitzende wurde Verena Schreiber bestätigt. Zum Schriftführer wurde Stephan Wohlfahrt gewählt. Jugendleiterin ist weiterhin Theresa Loritz. Neu im Ausschuss als Beisitzerin Birgit Geckeler.

Traditionell wurden in der Versammlung auch fleißige Probenbesuche geehrt. Unter anderem bei allen Proben anwesend waren Ernst Krehl und Rainer Dizinger. Die Kapelle weist einen Probenbesuch von mehr als 80 Prozent auf.