Vier von fünf Waldbäumen weisen deutlich verlichtete Kronen auf und werden als schwach bis stark geschädigt eingestuft – so lautet das Fazit der bundesweiten Waldzustandserhebung 2020. Diese dramatische Entwicklung lässt bei den Förstern sämtliche Alarmglocken schrillen. Die Hauptverantwortlichen für das Leiden der heimischen Baumarten sind die Klimaerwärmung sowie die Häufung und Verstärkung von Wetterextremen. Insbesondere die verga...