Der seltsame Stein im Gebüsch auf dem Münsinger Hausberg Beutenlay war Michael Hägele bereits vor Jahren aufgefallen. Als Geographielehrer und Hobbygeologe kam ihm der bemooste Brocken zwar untypisch vor, aber damals hat er ihn nicht weiter untersucht. Im Zuge der Berichterstattung über  den Wettbewerb „Find the Peak“ des Gymnasiums Münsingen, bei dem Schüler lokale und unbekannte Albgipfel finden und dokumentieren sollten, meldete sic...