Die MEA Unternehmensgruppe mit Sitz in Aichach erwirbt 100 Prozent der Adolf Schreiber GmbH (ASM) in Münsingen. Die MEA Gruppe ist eine internationale Unternehmensgruppe mit weltweiten Aktivitäten und Produktionsstandorten in Frankreich, Tschechien, Rumänien und China. Das starke Wachstum im Geschäftsbereich Metall Applications innerhalb der MEA Gruppe benötigt zusätzliche Fertigungskapizitäten. ASM ist hier der ideale Partner, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Standort Münsingen bleibt erhalten und wird mit der bestehenden Mannschaft vom bisherigen Geschäftsführer Thomas Kübler weiter geführt und ausgebaut. Im Produktbereich Edelstahl ergänzt sich hier die Kompetenz von ASM perfekt mit dem gesamten Gitterrost-Sortiment von MEA Metall Applications. Mit dem Produkt Portfolio beider Unternehmen wird das Sortiment an Gitterrosten aus unterschiedlichen Materialien und Ausführungen für den Kunden deutlich attraktiver.

Das internationale Vertriebsnetz der MEA Gruppe bietet den Produkten von ASM wesentlich größere Absatzmöglichkeiten während MEA Metall Applictions vom Produktbereich Edelstahl profitiert. Die in diesem Bereich vorhandene starke Fertigungskompetenz mit qualifizierten Mitarbeitern und die hohe Produktqualität werden in einem Edelstahl-Competence-Center innerhalb der MEA Gruppe in Münsingen gebündelt. In der Pressemitteilung heißt es weiter: „ASM begrüßt die MEA Metall Applications als neuen Eigentümer und freut sich auf eine zukünftige gemeinsame und wachstumsorientierte Zusammenarbeit“.