Am 23. Dezember kam die Rettung sogar aus der Schweiz: Weil bei einem abgestürzten Spaziergänger am Rossfeld bei Glems ein nachtflugtauglicher Rettungshubschrauber benötigt wurde, und der einzige baden-württembergische Helikopter mit dieser Technik bereits anderweitig gebunden war, forderte die ...