Seit gut einem Vierteljahrhundert lebt und arbeitet der Künstler Helmut Anton Zirkelbach in dem Engstinger Teilort Kohlstetten in einem umgebauten Bauernhaus, das seine Frau Gudrun Glück geerbt hatte und das der Familie nicht nur viel Platz zum Wohnen bietet sondern in dem „Helm“, wie ihn Freunde und Bekannte nennen, auch ein weitläufiges Atelier untergebracht hat. „Die Kunst war schon immer mein Thema“, erzählt der 58-Jährige im Ges...