Münsingen Kegelgraben-Baustelle bald  abgeschlossen

 Kanalarbeiten Münsingen, ub.jpg
Kanalarbeiten Münsingen, ub.jpg © Foto: Ulrike Bührer-Zöfel
Münsingen / ub 20.06.2018

„Der Kegelgraben“, vermutetet Dr. Eberhard Rapp (SPD) in er jüngsten Gemeinderatssitzung am Dienstag, „muss wohl ein ganz zentraler unterirdischer Ort sein“. Dort  ist schon seit Monaten die Straße  aufgerissen, gibt tiefe Blicke in den Untergrund frei.

Könnte man tatsächlich so bezeichnen, erklärte Tiefbauamtsleiter Jürgen Weber.  Dort, zwischen Finanzamt und Zehntscheuer laufen einige wichtigen Versorgungsleitungen  für Münsingen zusammen. Neben dem Hauptsammler von Auingen her liegen dort auch Gas- und Wasserleitungen sowie die Gruppenleitung der Albwasserversorgungsgruppe XIII im Boden, und das auf verschiedenen Ebenen. „In ein bis zwei Wochen, so Weber, „sieht es dort schon ganz anders aus“. Im Untergrund seien die Arbeiten weitgehend abgeschlossen, „jetzt geht es aufwärts“.

Und dann wieder hinab: Denn ist dieser Abschnitt  demnächst fertig, kommen weitere Baustellen. Zunächst  auf dem Abschnitt vom Auinger Weg bis zur Keplerstraße, anschließend beim Oberen Tor. ub

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel