Hohenstein. Die Gemeinde Hohenstein ermöglicht in Zusammenarbeit mit dem DRK-Ortsverein Engstingen-Hohenstein und der Gesundheitslotsin kostenlose Schnelltests für die Bevölkerung. Die Schnelltests werden vom Land Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt. Geplant sind Testungen jeweils mittwochs von 16 bis 20 Uhr. Personen mit einem Berechtigungsschein (etwa pädagogische Fachkräfte, Lehr- und Betreuungspersonal) sollen sich weiterhin an die Arztpraxen wenden.
Für einen möglichst reibungslosen Ablauf ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung über das Bürgerbüro, Telefon (0 73 87) 98 70 0, erforderlich. Im Amtsblatt und auf der Homepage der Gemeinde Hohenstein gibt es ein Meldeformular, das zugleich als Bescheinigung für den Schnelltest dient. Das Formular sollte möglichst schon vor dem Besuch zuhause ausgefüllt und zum Termin im Gesundheitszentrum mitgebracht werden. Es gibt auch vor Ort noch die Möglichkeit, das Formular auszufüllen.
Beim Betreten des Gesundheitszentrums ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske zu tragen.