Einwohner Gomadingens werden es sicher gehört haben: In der Nacht auf Sonntag kreiste ein Hubschrauber über dem Ort.

Auch Rettungshunde unterwegs

Mehrere Duzend Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Bergwacht und Polizei, darunter auch Suchhunde sowie ein Polizeihubschrauber, haben am frühen Sonntagmorgen nach einem 71-Jährigen gefahndet. Der Senior hatte zuvor eine betreute Einrichtung in der Straße Grafeneck zu Fuß verlassen und war gegen 1.45 Uhr als vermisst gemeldet worden.

Mehrstündigen Suche erfolgreich

Nach einer mehrstündigen Suche wurde der Mann kurz nach acht Uhr in schwer zugänglichem Gelände aufgefunden und durch die Bergwacht gerettet.

Nach einer medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzte 71-Jährige in ein Krankenhaus gebracht.

Das könnte Dich auch interessieren: