Pferde rissen sich mitsamt der Kutsche los

Der Mann war nach derzeitigem Kenntnisstand mit einem Helfer gegen 14.40 Uhr im Kreuzbergweg damit beschäftigt, zwei Pferde vor seine Kutsche zu spannen. Dabei rissen sich die Tiere mitsamt dem Gefährt los.

61-Jähriger wurde mitgeschleift und schwer verletzt

Der 61-Jährige wurde mehrere Meter mitgeschleift. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Das Gespann hatte noch den Zaun einer Koppel durchbrochen und war dort schließlich eingefangen worden.