Münsingen Heute Tour über Kräuterpfad

SWP 17.06.2016

So alt wie die Menschheit ist das Wissen um die Heilkraft der Kräuter. Doch vieles von dem, was Generationen an Wissen über die Kräfte der Natur weitergegeben haben, ist in 100 Jahren Industrialisierung verloren gegangen. Mit viel Liebe engagieren sich Mitglieder des Vereins Kräuterland-Alb für die Pflege des Kräuterpfades, der vom Münsinger Bahnhof zum Krankenhaus führt.

HeilpraktikerinAnnegret Müller-Bächtle führt am heutigen Freitag, 17. Juni, rund eine Stunde über den Münsinger Kräuterpfad. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Bahnhof Münsingen.

Der Unkostenbeitrag liegt für Erwachsene bei 5 Euro, Kinder (sechs bis 14 Jahre) und Studenten bezahlen 3 Euro. Jeder Teilnehmer erhält bei der Unternehmung kostenlos eine Kräuterbroschüre.

Eine Anmeldung für den Spaziergang ist nicht erforderlich.