Bildergalerie Hefezopf-Cup: Zuckersüße Trophäen

Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe.
© Foto: Sabine Zeller-Rauscher
Kleinengstingen / 25. November 2018, 17:23 Uhr

Rund 180 junge Leichtathleten aus 10 Kreisvereinen, kämpften in 31 Teams, um die legendären Hefezöpfe, die es seit Jahren beim Hefezopf-Cup als zuckersüße Trophäe gibt. Zugelassen waren die Jahrgänge 2006 bis 2012.