Engstingen Glänzende „Nass-Politur“ von oben

Engstingen / Sabine Herder 03.10.2018

In den letzten Jahren waren das Engstinger Automuseum und die Oldtimer-Fans vom schönen Wetter verwöhnt. Diesmal gab‘s zum traditionellen Roller- und Kleinwagentreff am Mittwoch die glänzende „Nass-Politur“ von oben ganz umsonst: Regenschirme schützten die Besucher, Scheibenwischer sorgten für klare Sicht, Wassertropfen glänzten auf den alten Karossen. So ließ sich der Start des Oldie-Treffens erst einmal gemächlich an, und die Parkflächen rund um‘s Automuseum füllten sich nur langsam mit kleinen, größeren und großen „Schönheiten“ aus der Automobilgeschichte.

Mehr lesen Sie in einer unserer Abo-Ausgaben!

1.

Platz für Teilnehmer Henze aus Pforzheim. Er ist Jahrgang 1935 und kam mit einem etwas jüngeren BMW 506 zum Roller- und Kleinwagentreffen nach Engstingen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel