So ungewöhnlich der Bandname lautet, „Don´t Feed Neighbor´s Cat“, was übersetzt „Füttere nicht Nachbars Katze“ heißt, so ungewöhnlich war der Konzertsaal, nämlich der ehemalige Getreidespeicher im einstigen Alten Lager. Wo Anfang des 20. Jahrhunderts Feldfrüchte für die Pferde des...