Münsingen Fukushima mahnt

Münsingen / SWP 09.03.2013

Auch in Münsingen ist am Jahrestag der Katastrophe von Fukushima am Montag, 11. März, um 14.45 Uhr japanischer Zeit (6.05 deutscher Zeit), dem Beginn des unheilvollen technischen Versagens infolge von Erdbeben und Tsunami, eine Mahnwache.

Im Mitgefühl für die Opfer des Versagens von Technik, Wirtschaft und Politik in Japan und weltweit, findet in Münsingen um 14.45 Uhr eine kurze Mahnwache mit Ansprache, drei Schweigeminuten und einem abschließenden Lied statt. Um 18.30 Uhr ist eine kurze Kundgebung am Platz hinter dem neuen Rathaus, dazu bitte Kerzen mitbringen.

Anschließend gegen 19 Uhr wird in Hinblick auf den Tschernobyl-Jahrestag in die Pfarrgasse 3 eingeladen.

Info Näheres gibt es bei Andreas Jannek, Telefon: 0 73 81/9 38 60 29.