Böttingen Frühjahrskonzert, Sternenberg Hock und Kirbefest

Böttingen / EB 19.02.2015
Rückblick, Ausblick und Ehrungen standen jetzt im Mittelpunkt der Generalversammlung der Musikkapelle Böttingen.

Der erste Vorsitzende Jürgen Schrade eröffnete die Versammlung und berichtete über die Highlights des vergangenen und des kommenden Musikerjahres. Dazu gehörte unter anderem der Ausblick auf das am kommenden Samstag, 21. Februar, stattfindende Frühjahrskonzert der Kapelle in der Münsinger Alenberghalle. Hermann Hilsenbeck ist seit zehn Jahren Dirigent der Böttinger, und so werden an diesem Abend die schönsten Musikstücke aus den vergangenen zehn Jahren erklingen.

Auch der Sternenberg Hock am 27. und 28. Juli sowie das traditionelle Kirbefest am 18. Oktober sind wieder fest im Jahresablauf der Musiker eingeplant.

Beim nächsten Tagesordnungspunkt verschaffte Kassiererin Martina Geiselhart Einblick in den musikalischen Finanzstatus. Schriftführerin Stephanie Geprägs ließ das vergangene Musikerjahr Revue passieren, während Dirigent Hermann Hilsenbeck anhand von Zitaten über die Aufgaben eines Dirigenten und die Interpretation von Noten referierte.

Der Bericht von Jugendleiterin Liane Bühle verdeutlichte die erfolgreiche Jugendzusammenarbeit der Kapellen aus Mehrstetten, Böttingen und Magolsheim. Musikalische Erfolge der Jugendkapelle mit Dirigentin Nina Schmauder erklingen ebenfalls am 21. Februar beim Böttinger Frühjahrskonzert.

Der zweite Vorstand, Bernd Schmid, ehrte mit einem Musikerglas Eberhard Götz, Willi Götz und Hermann Hilsenbeck für treuen Probenbesuch.

Weitere Ehrungen werden beim Frühjahrskonzert durchgeführt. Zehn Jahre aktiv bei der Kapelle ist Jonas Schrade; 20 Jahre aktiv Britta Baisch, Stefan Bösch, Ralf Bösch, Harald Bösch, Daniela Geprägs und Sabine Kürsammer; 40 Jahre aktiv dabei ist Hermann Hilsenbeck. Für 20 Jahre Ausschusstätigkeit wird Jürgen Schrade geehrt, Hermann Hilsenbeck für zehn Jahre am Dirigentenpult.

Die komplette Vorstandschaft konnte von Ortsvorsteherin Margit Simmendinger entlastet werden. Nach den Neuwahlen setzt sich der Ausschuss der Musikkapelle jetzt so zusammen: 1. Vorstand Jürgen Schrade, 2. Vorstand Bernd Schmid, Kassiererin Martina Geiselhart, Schriftführerin Ann-Kristin Heitele, Jugendleiterin Daniela Geprägs und Beisitzer Andreas Kürsammer.