Münsingen Förderverein spendet 15 000 Euro für Freibadsanierung

ub
ub © Foto: ub
Münsingen / ub 15.12.2016

„Ein nettes Sümmchen“  konnte der Bäderförderverein 2016 wieder erwirtschaften, so der Vorsitzende Karl Thumm (2. v. r.). Wie immer in der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres überreichte er mit seinen Vorstandskollegen Peter Knupfer (r.) und Erwin Kinzelmann (l.) einen Scheck an Bürgermeister Mike Münzing: 15 000 Euro waren es diesmal, und damit hat der Verein  in den letzten 13 Jahren insgesamt 151 000 Euro fürs Freibad gespendet.  Thumm lobte den Einsatz der Stadtverwaltung beim Schwimmbadfest und Weihnachtscafé und freute sich, dass es  mit der Sanierung und Neugestaltung des Freibads jetzt wohl  vorangeht, vermutlich schon im kommenden Jahr.
 Jedenfalls, so Bürgermeister Mike Münzing, der sich für „das Riesenengagement“ des Fördervereins bedankte, tagt im Januar der Arbeitskreis Bäder, „um die nächsten Schritte voranzutreiben“.  Wichtig sei dabei eine „Akzeptanz und Identifikation der Bevölkerung“ mit den Sanierungsplänen. Denn,  wenn der Baubeschluss bei den Haushaltsberatungen 2017 gefasst werde, müsse man gemeinsame Aktionen zur Mitfinanzierung des Projekts starten. Ulrike Bührer-Zöfel