Die Tagesordnung war kurz. Denn wie bei allen Vereinen hat Corona auch die Aktivitäten des Fördervereins der Martinskirche ausgebremst. Bei der Mitgliederversammlung am Donnerstagabend gab es trotzdem das eine oder andere Interessante zu berichten. So gehen die Mitglieder vorsichtig an Planungen ...