Die Gemeinde Hohenstein und der Verein für angewandte Lebensfreude präsentieren am Wochenende gemeinsam das Festival „Kultur auf der Burgruine Hohenstein“. Zu Gast unter der Überschrift  „Große Gefühle“ sind am Freitag, 25. Juni, um 20 Uhr Dietlinde Ellsässer & Jakob Nacken mit ihrem Musikkabarett. Sie wollen die Zuschauer zu ungeahnten Höhenflügen voller schlagerhafter Leichtigkeit und tief berührenden Tauchgängen ins kollektive Unbewusste entführen, wie es in der Ankündigung heißt.  Dietlinde Ellsässer und Jakob Nacken präsentieren ihr drittes gemeinsames Programm. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt kostet 15 Euro (ermäßigt 13 Euro).

Big Band des Radios Wüste Welle

Weiter geht es am Samstag, 26. Juni, unter dem Motto „Swing, Rock & More“ mit Marko Mebus & Teddy Schmacht sowie „Die Tübinger Wüste Welle Big Band (WWBB)“. Marko Mebus spielte als Trompeter bei der Big Band des Hessischen Rundfunks und war 2016 bis 2018 Mitglied des Bundesjazzorchesters. Teddy Schmacht ist Sänger und Entertainer aus Leidenschaft. Umweht von einer sanften Brise klassischen Showgeschäfts, in dunkle Abendanzüge gewandet und beschenkt mit einer Stimme, die Pop- und Rock-Songs ebenso wie Sinatra-Klassiker zum Leuchten bringen kann. Weiterhin sind dabei: Wolfgang Eisele aus Sigmaringen und Samuel Restle aus Hechingen. Eisele gab als Saxophonist über 1000 Konzerte mit verschiedenen Bands und hatte einige TV-Auftritte. Restle studierte in Basel und in Stuttgart Posaune und wurde 2018 ins Bundesjazzorchester aufgenommen. Die WWBB wurde 2011 als erste Big Band eines Freien Radios in Deutschland von Lothar Landenberger gegründet. Die Musiker sind überwiegend Berufsmusiker, Musiklehrer und Musikstudenten. Die WWBB spielt mit fünf Saxofonen, vier Trompeten, vier Posaunen, Keyboard, E-Gitarre, Bass, Drums und Sänger. Bandleitung: Lothar Landenberger und Günter Flumm. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt kostet 15 Euro (ermäßigt 13 Euro).

Platzreservierung unbedingt per E-Mail vornehmen

Es ist erforderlich, aufgrund der begrenzten Platzzahl zu reservieren unter „info@adler-meidelstetten.de“. Der Einlass ist nur für Personen mit einem aktuellen Schnelltest möglich beziehungsweise Geimpften oder Genesenen. Es gelten die AHA-Regeln. Eine Möglichkeit zum Selbsttest unter Aufsicht wird eingerichtet und zum Selbstkostenpreis angeboten. Die jeweils aktuellen Vorschriften im Internet unter www.adler-meidelstten.de.

Info Weitere Infos im Internet: www.dietlinde-ellsaesser.de; jakobnacken.de; www.wueste-welle.de/big-band; www.teddy-schmacht.de/info; www.markomebus.de; carlas-saxaffair.de/musiker.