Gundelfingen Felssicherung: Kreisstraße wird gesperrt

SWP 16.06.2014

Das Landratsamt Reutlingen lässt zur Verbesserung der Verkehrssicherheit an der Kreisstraße 6769 in Gundelfingen Felssicherungsmaßnahmen durchführen.

Aufgrund fortschreitender Felsverwitterung besteht das Risiko, dass Felsen auf die Fahrbahn kippen. Aus Sicherheitsgründen muss die Straße daher während der Arbeiten vollständig gesperrt werden. Baubeginn ist am Montag, 23. Juni, die Vollsperrung wird voraussichtlich am Freitag, 11. Juli wieder aufgehoben.

Während der Arbeiten wird die Straße in der Ortsdurchfahrt Gundelfingen gesperrt. Die Umleitung wird über die L 249 Ehestetten und Wasserstetten ausgeschildert. Die Zufahrt aus Fahrtrichtung Hayingen bis Gundelfingen-Wittstaig ist frei. In der Gegenrichtung wird die Umleitung ab Buttenhausen in Richtung Hayingen ebenfalls über Wasserstetten und Ehestetten eingerichtet. Auch die Zufahrt nach Gundelfingen über die K 6769 über Hundersingen und Bichishausen bis zur Baustelle am Ortseingang ist frei.

Fahrplanänderungen und Verlegungen von Haltestellen für den ÖPNV sind nicht vorgesehen.

Info Informationen zu den Sperrungen und zur Umleitung können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.