Münsingen Erfolgsautorin Peetz stellt neuen Roman vor

Die Erfolgsautorin Monika Peetz stellt am 29. Juni in Münsingen ihren neuen Roman vor. Foto: Bettina Fürst-Fastré
Die Erfolgsautorin Monika Peetz stellt am 29. Juni in Münsingen ihren neuen Roman vor. Foto: Bettina Fürst-Fastré
Münsingen / RALF OTT 27.06.2012
Mehr als 700 000 Exemplare ihres Debütromans "Die Dienstagsfrauen" wurden verkauft: Die Autorin und Filmemacherin Monika Peetz liest am Freitag, 29. Juni, um 20 Uhr in der Buchhandlung "one.münsingen".

Die ursprünglich für den 25. Mai geplante Lesung musste aus familiären Gründen ausfallen und findet nun am kommenden Freitag statt. Nach ihrem überaus erfolgreichen Erstlingswerk "Die Dienstagsfrauen", das seit Monaten unter den besten zehn Titeln der Bestsellerliste des Spiegels zu finden ist, hat Monika Peetz mit "Sieben Tage ohne" nun ihren zweiten Roman vorgelegt. Im Mittelpunkt stehen wiederum jene fünf Frauen, die dem Roman "Die Dienstagsfrauen" zum Titel verholfen haben. Caroline, Judith, Eva, Kiki und Estelle sind seit 15 Jahren befreundet und treffen sich an jedem ersten Dienstag des Monats in einem französischen Restaurant um über die neuesten Entwicklungen, die das Leben mit sich bringt, zu sprechen. Nach einer Wanderung auf dem Pilgerweg im ersten Buch schickt Peetz die Dienstagsfrauen nun auf eine Fastenreise. "Entschleunigen, entschlacken und abspecken" lautet das gemeinsame Ziel der ungleichen Freundinnen. Dazu quartieren sie sich in dem einsam gelegenen Burghotel Achenkirch ein. Abgeschnitten von modernen Kommunikationsmitteln sowie von Lebensmitteln und starren Regeln unterworfen, kommt es bald zu Heimlichkeiten, die jeden Therapieerfolg gefährden. Im Hotel begibt sich Eva auf die Suche nach ihrem ihr unbekannten Vater.

Info Für die Lesung mit Monika Peetz gibt es Karten im Vorverkauf zum Preis von 7 Euro (Abendkasse: 10 Euro), Telefon: 0 73 81/92 15 39.