Hayingen / Reiner Frenz  Uhr

Als die Hayinger TigeR-Gruppe (die Abkürzung steht für Tagespflege in anderen geeigneten Räumen) vor fünf Jahren in Räumen der Digelfeldschule startete, konnte noch nicht prophezeit werden, dass schon bald auf eine Erfolgsgeschichte geblickt werden durfte. Nur ein Kind wurde zu Beginn angemeldet: Da mochten bei der Stadt Hayingen und dem Reutlinger Tagesmütterverein schon Zweifel aufkommen, ob man richtig entschieden und investiert hatte.

Auch in Hayingen ist er nun unter Dach und Fach, der erste Haushalt nach dem Neuen Kommunalen Haushaltsrecht (NKHR).

Alle zwölf Plätze belegt

Diese zerstreuten sich indes rasch. Längst sind alle zwölf Plätze belegt und auch schon bis Februar nächsten Jahres vergeben, wie Simone Kornjak, die sich gemeinsam mit Nicole Schäfer um die Kleinen kümmert – als Vertreterinnen arbeiten zudem Maria Tress und Lisa Jedrysiak im „TigeRHay“ – erläutert: „Die Nachfrage nach den TigeR-Plätzen ist groß“, sagt die Erzieherin, freut sich aber, dass „wir noch niemanden wegschicken mussten“.

Auch Anne Mack, Geschäftsführerin des Reutlinger Tagesmüttervereins, spricht von „sehr erfolgreicher Arbeit“ in Hayingen. Es sei einfach toll, dass die beiden Tagesmütter Simone Kornjak und Nicole Schäfer von Anfang an dabei und auch die beiden Vertreterinnen noch die gleichen seien. Dank dieser Beständigkeit sei natürlich auch ein besonderes Vertrauensverhältnis zu den Eltern, zur Stadt und natürlich vor allem zu den Kindern entstanden. Bürgermeister Kevin Dorner begrüßt es ebenfalls, dass im TigerHay Kontinuität herrscht, dass die Betreuerinnen das Projekt von der ersten Stunde an begleiten.

Mehr lesen Sie in unseren ABO-Ausgaben.

Das könnte dich auch interessieren:

Michael Lohfink steigt auf das Podest bei den Weltspielen in Abu Dhabi.

Aufgaben des Tagesmüttervereins

Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe ist der Tagesmütterverein Reutlingen vom Landkreis Reutlingen beauftragt, das gesamte Spektrum der Kindertagespflege abzudecken. Von Informationsangeboten für Eltern und Tageseltern, über die Beratung, Vermittlung und den Vertragsabschluss bis zur Qualifizierung und Fortbildung bietet der Verein in der Geschäftsstelle in Reutlingen und in den Außenstellen Metzingen und Münsingen seine Dienste an. swp