Prälat Dr. Christian Rose wird ihn im Rahmen eines Festgottesdienstes um 14.30 Uhr in der Martinskirche entpflichten. Scheiberg stand seit März 2008 zunächst an der Spitze des damaligen Kirchenbezirks Münsingen. Seit 1. Dezember 2013 ist er Geschäftsführender Dekan das fusionierten Kirchenbezirks Bad Urach-Münsingen mit rund 61 000 evangelischen Christinnen und Christen. Vor seiner Entpflichtung hält Dekan Scheiberg seine Abschiedspredigt. Danach wird er die Geschäftsführung für den fusionierten Kirchenbezirk an den Bad Uracher Dekan Michael Karwounopoulos übergeben, der diese dauerhaft in Bad Urach behält. Im Anschluss findet im Gemeindehaus in der Schillerstraße ein Empfang statt, bei dem Grußworte zu hören sind, unter anderem von Landrat Thomas Reumann und dem Münsinger Bürgermeister Mike Münzing. Die Münsinger Dekansstelle wird demnächst zur Wiederbesetzung ausgeschrieben.