Dottingen Benefinzaktion für Ermonda

Dottingen / SWP 08.05.2013

Die Evangelische Kirchengemeinde Dottingen veranstaltet am kommenden Sonntag, 12. Mai, in der Föhrenberghalle in Dottingen ein Benefizkonzert zur Unterstützung der sechsjährigen Ermonda, die an Krebs erkrankt ist (wir haben berichtet). Beginn der Aktion für das kleine Mädchen und weitere Familien über die Kinderkrebshilfe Tübingen ist um 15 Uhr (Einlass: 14.30 Uhr). Im ersten Teil werden Darbietungen der Tanzschule Petra Paust und des Kindergartens Dottingen zu sehen sein. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen. Der zweite Abschnitt startet um 16.30 Uhr: Es werden die "Die Bärafezzer" und die Flötengruppe der Grundschule Dottingen zu sehen und zu hören sein. Ferner ist ein Auftritt von Andreas Glück am Klavier geplant. Dann können die Besucher ein Vesper einnehmen. Um 18.15 Uhr geht es weiter mit William Jammeh an den Trommeln sowie der Formation "SchlichtUndErgreifend" (Nachfolger der Söhne Edgars). Die Moderation liegt in den Händen von Siggi Preusch und für die Bewirtung sorgt die Freiwillige Feuerwehr Dottingen. Das Ende ist gegen 19.30 Uhr vorgesehen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel