Kulturelle Angebote haben es in der Corona-Pandemie nicht leicht. Hatten die Museen kürzlich nach langer Lockdown-Pause wieder geöffnet, sorgten steigende Inzidenzwerte nach wenigen Tagen für ein jähes Ende des Kulturbetriebs. Theater, Kinos und die Gastronomie hatten – mit Ausnahme der Modellstadt Tübingen – erst gar nicht geöffnet. Eine Ausnahme bilden dabei die Macher des Münsinger Kinos im früheren Truppen-Tonfilmtheater, Hans-Joc...