Unfall Auto landet auf Dach

Mehrstetten / swp 15.02.2018

Mit leichten Verletzungen musste ein junger Mann am Dienstag nach einem selbst verschuldeten Verkehrsunfall in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 19-Jährige befuhr mit seinem Renault Clio die B 465 von Bremelau in Richtung Mehrstetten. Kurz nach 13 Uhr kam er mit seinem Wagen in einer Rechtskurve zu weit nach rechts und geriet ins Schleudern. Im weiteren Verlauf kam das Fahrzeug nach links von der Straße ab und überschlug sich im Grünstreifen. Der Pkw kam auf dem Dach zum Liegen. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. Der Renault musste geborgen werden. An dem alten Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 2000 Euro, teilt die Polizei mit.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel