Münsingen Ausflüge, Spiele, Sport, Flohmarkt

 Ferienprogramm Münsingen
Ferienprogramm Münsingen © Foto: Stadt
Münsingen / ub 23.06.2018

Gemeinsam mit  örtlichen  Vereinen, Firmen, Behörden, Organisationen, Kirchengemeinden und Privatpersonen hat die Stadtverwaltung wieder ein Ferienprogramm zusammengestellt. Unter Federführung von Renate Brand werden insgesamt 98  Veranstaltungen an 38 Tagen organisiert und koordiniert.

Das Angebot ist wie immer vielfältig: Ausflüge und Workshops, Sport- und Musikkurse, Kochevents und Basteltreffs, Naturerkundungen  und Märchenstunden – in den Sommerferien muss es  in Münsingen keinem Kind langweilig werden. Mitmachen dürfen natürlich auch Kinder, die  hier Urlaub machen.

 Natürlich wieder mit im Programm sind Veranstaltungen, die sich bewährt haben, bei den Kids ein Renner sind wie zum Beispiel besuche bei Feuerwehr, DRK und Polizei. Und selbstverständlich  ist auch unsere Zeitung wieder mit von der Partie. Der beliebte Flohmarkt für Kinder findet am Samstag, 1. September – übrigens zum 32. Mal –  auf dem Rathausplatz statt.

Klar, dass sich auch diesmal wieder neue Angebote im Programm finden. Zum Beispiel Einradfahren, eine Tour zum brennenden Kohlemeiler, eine Fahrt in den Erlebnispark nach Tripsdrill  sowie ein Klöppelkurs, bei dem die  Teilnehmer unter anderem ein Freundschaftsband in der alten Handwerkskunst  anfertigen.

 Ausgelegt wird das  44 Seiten dicke Ferienprogramm  Anfang nächster Woche unter anderem in den Schulen, im Freibad, in der Stadtbücherei, bei der Touristinfo und bei den Banken.

Info Es werden nur schriftliche Anmeldungen entgegen genommen und diese müssen von einem Erziehungsberechtigten unterzeichnet sein. Die Anmeldebögen kann man bei der Touristinfo abgeben, und zwar von Donnerstag, 28. Juni,  bis Donnerstag 12. Juli. Bei Fragen Telefon (0 73 81) 182-145.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel