Kirche „Jesus House“ -Weihnachtsfest

Beim „Jesus House“ treffen verschiedene Kulturen aufeinander. Morgen wird Weihnachten gefeiert.
Beim „Jesus House“ treffen verschiedene Kulturen aufeinander. Morgen wird Weihnachten gefeiert. © Foto: Privat
Münsingen / swp 07.12.2017

Am morgigen Freitag, 8. Dezember, 18 Uhr findet im Evangelischen Gemeindehaus, Schillerstraße 27 in Münsingen das „Jesus House“ Weihnachtsfest unter dem Motto „ Happy Birthday, Jesus – Wir feiern den Geburtstag Jesu“ statt. Das „Jesus House“ gibt es inzwischen seit zwei Jahren und es bietet Menschen aus und um Münsingen sowie Flüchtlingen und Ausländern die besondere Möglichkeit miteinander etwas aus der Bibel zu erfahren, sich näher kennenzulernen, zu singen, miteinander zu essen, zu feiern, aber auch um Sorgen und Nöte zu teilen.

Diese besondere und gut besuchte Veranstaltung findet derzeit zwei bis dreimal jährlich statt (ergänzt um Fußballübertragungen zum Beispiel wieder zur kommenden WM 2018). Im „Jesus House“ ist die Tür offen für jedermann, egal ob Einheimischer oder nicht. Im etwa zweistündigen fröhlichen „Jesus House“ wird die Botschaft von der Geburt Jesu in frischer und bildhafter Weise erzählt und gespielt, dazu gibt es passende Musik und Lieder in unterschiedlichen Sprachen.

Lieder in vielen Sprachen

Auch Familien mit Kindern sind eingeladen, es wird eine Kinderspielecke geben und die Kinder werden in das Programm integriert. Anschließend gibt es ein leckeres Weihnachtsbuffet mit Köstlichkeiten aus Deutschland und anderen Ländern. Man darf sich überraschen lassen.

Wer möchte, darf etwas zum Essen mitbringen. Menschen ohne Auto, die eine Fahrtmöglichkeit benötigen, können sich bei Pastor Jürgen Notz unter Telefon (01 74) 9 52 23 40 melden. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird getragen vom Arbeitskreis „Jesus House“, dem die Evangelische Landeskirche Münsingen, die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten) Münsingen und der CVJM Münsingen angehören. Die Facebookseite lautet „Jesus House Münsingen“.